< Einladung Weihnachtskonzert (Di, 19.12.17, 19.30, Alexanderskirche)
    19.12.2017 18:13 Alter: 30 days

Helmholtz-Gymnasium gewinnt Talent-Cup 2017


LAZ-Trainer Alexander Gakstädter überreicht den Pokal. (Foto: Jan Rio Krause)

Lehrerin Kristina Willeke-Forseth (hinten links) und stellvertretender Schulleiter Alexander Müller (rechts) mit ihren Schülerinnen und Schülern sowie LAZ-Athleten Christin Hussong und Sina Mayer mit Stabhochsprungtrainer Alexander Gakstädter. (Foto: Jan Rio Krause)

Am Dienstag, den 19.12.2017, bekam das Helmholtz-Gymnasium den Pokal für den Sieg beim LAZ-Talent-Cup 2017 überreicht. Mit 26.975 Punkten hatten die Schülerinnen und Schüler des Helmholtz-Gymnasiums vor der Mannlich-Realschule plus (25.036 Punkte) und der Pestalozzischule (23.566 Punkte) den ersten Platz beim diesjährigen Talent-Cup belegt.

So kamen am Dienstagmorgen um 9.00 Uhr Alexander Gakstädter zusammen mit der Speerwerferin Christin Hussong und der Sprinterin Sina Mayer zu diesem Anlass in die Westpfalzhalle. Der stellvertretende Schulleiter Herr Müller begrüßte die Anwesenden und freute sich über die gute Zusammenarbeit zwischen dem LAZ Zweibrücken und dem Helmholtz-Gymnasium. Stellvertretend für die Schulgemeinschaft durften die Kinder der Klasse 5e gemeinsam mit ihrer Sportlehrerin Frau Willeke-Forseth den Pokal entgegennehmen. Über den Erfolg beim Talent-Cup freuten sich alle Anwesenden. Auch im nächsten Jahr möchten einige Schülerinnen und Schüler der Klasse ihre Schule beim LAZ-Talent-Cup vertreten.

Kristina Willeke-Forseth