< Jugend trainiert für Olympia Gerätturnen WK II und WK III
    05.02.2018 22:09 Alter: 16 days

Planspiel Börse 2017

Preisverleihung am Helmholtz


Von September bis Dezember nahmen 2017 wie jedes Jahr Schülerteams aus ganz Europa am „Planspiel Börse“ teil – in Deutschland waren es allein 35.000.

Auch bei der Sparkasse Südwestpfalz traten insgesamt 264 Schüler aus 71 Teams gegeneinander an.  Gruppen von drei oder mehr Personen kauften und verkauften hierbei Aktien und versuchten, so viel Gewinn wie möglich mit ihrem Startguthaben von 50.000 Euro zu machen. Zwar hatten das Geld – und somit auch die gekauften Aktien – keinen echten Wert, die Aktienkurse, mit denen sich die Spieler auseinandersetzen mussten, folgten jedoch in Echtzeit den Börsennotierungen.

Von den zehn Börsenmakler-Teams am HHG (zusammengesetzt aus Schülern der 10. Klassen und der Oberstufe) bewiesen sich zwei börsenkundig genug, um Auszeichnungen zu erhalten.

Den dritten Platz in der Depotwertung der Sparkasse Südwestpfalz erreichte das Team NoMoneyNoPlan mit einem Marktgewinn von 4.680 Euro. Sowohl eine Menge Geld als auch den richtigen Plan hatten somit Hannah Recktenwald, Sarah Lutz und Anne Heisler aus der Jahrgangsstufe 12.

Ihr Geld floss in die Wertpapiere von Industrie-Giganten wie Addidas, Amazon, Netflix und Apple, deren Aktienwerte im Vorweihnachtsgeschäft boomten.

Besonders umweltbewusst zeigte sich Team Kleinfinger aus der 10c. Jaqueline Sifft, Katja Müller, Katharina Littau und Lea Friedeheim, sorgten sich, anders als ihre Namensvetter, um den Einfluss von Mensch und Wirtschaft auf die Umwelt und belegten in der Nachhaltigkeitswertung den fünften Platz.

Zur Preisverleihung in der Schulbibliothek erschienen am 31. Januar der Leiter der Sparkassenfiliale Zweibrücken Herr Markus Heim mit zwei Mitarbeiterinnen. In Anwesenheit von Herrn Eifler für die Schulleitung und Herrn Drewes, der seit Jahren leidenschaftlich das Planspiel am Helmholtz organisiert, wurden den Schülerinnen Siegerurkunden und – zur Überraschung der Teams – Preisgelder im Wert von 250 und 100 Euro überreicht.

Anne Heisler und Hannah Recktenwald
(Jahrgangsstufe 12)