Englisch bilingual

Bilingual – was ist denn das?

Englisch bilingual, Ebi, Bili oder E+ sind verschiedene Bezeichnung für eine Sache. In der 5. und 6. Klasse haben die bilingualen Klassen neben dem regulären Englischunterricht zwei Zusatzstunden. Hier wird in der 5. Klasse vor allem der Wortschatz mit Rätseln, Spielen und Liedern erweitert. Die Feste werden im Jahreslauf behandelt. In der 6. Klasse geht es weiter mit Themen aus Erdkunde und Geschichte. Da können die Schüler/innen erleben, wie es ist, wenn ein Sachfach in der Fremdsprache unterrichtet wird. Ab der 7. Klasse werden Erdkunde und Geschichte (später auch Sozialkunde) auf Englisch unterrichtet. Im Abitur kann eine Zusatzprüfung Englisch bilingual abgelegt werden.

Weitere Infomationen zu unserer Sprachenfolge finden Sie hier.

Intensivsprachreise der bilingualen Klasse 7d nach England 3. bis 8. Juli 2016

England bei sonnigem Wetter! Diese Voraussetzung war perfekt. Zusammen mit der Klassenlehrerin Charlotte Gerken und der begleitenden Lehrerin Laura Nohr bestiegen 29 Kinder voller Vorfreude den Bus nach England.

Die Überfahrt mit dem Schiff von Calais nach Dover war das erste Highlight. In Bristol angekommen wurden die Kinder auf ihre Gastfamilien verteilt. Am nächsten Tag erzählten alle wie gut oder sehr gut das englische Essen sei.

An zwei Vormittagen hatten sie Sprachunterricht bei netten, kompetenten englischen Lehrerinnen. Die Ausflüge mit unserem Reisebus gingen nach Bristol, Bath, Salisbury, Lacock, Castle Combe und London.

Ein besonderes Erlebnis war die Gastfreundschaft, mit der die Kinder an unserer Partnerschule, der Dorcan Academy in Swindon, empfangen wurden. Die Kinder wären nach dem gemeinsamen Sportunterricht (a game of rounders) und Sprachunterricht (an Italian lesson), sowie leckerem Kuchen und Limonade gerne noch länger geblieben.

Bis zum nächsten Jahr! Yess!! Vorfreude ist für die neue 7d angesagt!!