Schwerpunkte

Über uns:

Wir sind ein Gymnasium mit schulartabhängiger Orientierungsstufe im Zentrum der Stadt. Wir bieten gymnasiale Bildung unter Beachtung der Begabungsschwerpunkte und Neigungen unserer Schüler.
Dabei haben die Schüler unserer Schule die Möglichkeit, einen sprachlichen Schwerpunkt zu wählen (Englisch bilingual). Außerdem profitieren alle Schüler von unserem mathematisch- naturwissenschaftlichen Schwerpunkt, seit 2014 sind wir sogar offiziell als MINT freundliche Schule zertifiziert.
Der Fremdsprachenunterricht wird von uns zusätzlich durch Schüleraustauschprogramme und Schülerbegegnungen gefördert.

Außerdem können wir zahlreiche Arbeitsgemeinschaften aus verschiedensten Themenbereichen anbieten, aus denen die Schüler nach Neigung wählen können.
Als Projektschule Medienkompetenz unterrichten wir Medienkompetenzprojekte mit modernsten interaktiven Medien für den Unterricht. So kommen regelmäßig interaktive Tafeln, und internetbasierte Dienste und zum Einsatz.

Zur Erleichterung der Studien- und Berufswahl der Schüler führen wir kontinuierlich Veranstaltungen zur Berufswahlvorbereitung durch.

Ferner steht den Schülern ein umfangreiches Bibliotheksangebot zur Information und zum Selbststudium zur Verfügung.
Es gelingt uns, diese besonderen Schwerpunkte zu setzen, da wir auf das große Engagement 
von Lehrern, Eltern, Schülern und Ehemaligen zählen können, und großen Wert auf die Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus legen.
Daneben sind wir ebenso sehr bemüht, die Sozialkompetenz unserer Schüler zu fördern.
Hierzu bieten wir auch eine Reihe zusätzlicher Projekte an.

 

 Sprachlicher Schwerpunkt:

  • Neben dem regulären Englischunterricht bieten wir für interessierte und sprachbegabte Schüler Englisch-bilingual an. Sie sollen hier durch besonders intensive Förderung zu einer annähernden Zweisprachigkeit erzogen werden.
  • Im bilingualen Zweig wird ab der 5. Klasse die Fremdsprache Englisch bilingual unterrichtet.
    Nach einem besonderen Förderunterricht durch einen so genannten „native speaker" werden die Schülerinnen und Schüler, die sich (nach einer entsprechenden Empfehlung durch die Klassenkonferenz) endgültig für Englisch-bilingual entschieden haben,
    ab Klasse 7 in den Fächern Erdkunde und Geschichte in englischer Sprache unterrichtet. Ab Klasse 9 werden in Sozialkunde einige Themen auf Englisch unterrichtet. Hier finden Sie Näheres zur Sprachenfolge und zum Fremdsprachenunterricht.
  • In der Klasse 5 findet (soweit personell möglich) eine Stunde zusätzlicher Deutschunterricht statt.

 

Mathematisch- naturwissenschaftlicher Schwerpunkt:

Mathematik :

  • Einrichtung einer zusätzlichen Stunde für Computereinsatz in Klasse 8
  • Regelmäßige Teilnahme an zahlreichen Wettbewerben
  • regelmäßig Frühstudenten an der TU Kaiserslautern

Informatik:

  • Informatik als freiwilliges, zusätzliches Wahlfach in den Klassenstufen 9 und 10 (zunächst probeweise)
  • Kooperation mit Firma Bosch im Rahmen des Projekts "IT2School"
  • regelmäßig MSS-Schüler, die ein Frühstudium an der Hochschule Zweibrücken aufnehmen

Naturwissenschaften :

  • Einrichtung kleiner Lerngruppen im Fach Chemie in Klasse 8.
    So können Experimente und Übungen besonders intensiv und schülerorientiert durchgeführt werden.
  • Regelmäßiger Besuch außerschulischer Lernorte an Universitäten sowie in Betrieben und Forschungseinrichtungen
  • Regelmäßige Teilnahme an Wettbewerben; z.B. „Jugend forscht“, „Schüler experimentieren“, Landeswettbewerb Physik

    Als Medienkompetenzschule bieten wir:

    • Verschiedene Medienkompetenzprojekte
    • interaktive Medien für den Unterricht
    • interaktive Tafeln mit Internetanschluss
    • mehrere Computerräume

     

    Schwerpunkt Sozialkompetenz:


    (aktualisiert im Dezember 2016)