< HHG beim Schülerstaffelmarathon (6. Mai 2018)
    07.02.2018 13:22 Alter: 110 days

Sprachwettbewerb „Go4Goal!“

10d Gesamtsieger des internationalen Wettbewerbs!!!


Zusätzlich zu den Naturwissenschaften und dem Einsatz moderner Medien hat unsere Schule auch einen sprachlichen Schwerpunkt. Neben dem regulären Englischunterricht bieten wir für interessierte und sprachbegabte Schüler Englisch-bilingual an. Sie sollen hier durch besonders intensive Förderung zu einer annähernden Zweisprachigkeit erzogen werden.

In der 5. und 6. Klasse haben die bilingualen Klassen neben dem regulären Englischunterricht zwei Zusatzstunden. Hier wird in der 5. Klasse vor allem der Wortschatz mit Rätseln, Spielen und Liedern erweitert. Die Feste werden im Jahreslauf behandelt. In der 6. Klasse geht es weiter mit Themen aus Erdkunde und Geschichte. Da können die Schüler/innen erleben, wie es ist, wenn ein Sachfach in der Fremdsprache unterrichtet wird.

Ab der 7. Klasse werden Erdkunde und Geschichte (später auch Sozialkunde) auf Englisch unterrichtet. Im Abitur kann eine Zusatzprüfung Englisch bilingual abgelegt werden.

Dass sich der zusätzliche Zeitaufwand für die Schüler lohnt und eindrucksvolle Ergebnisse erzielt werden können, hat der jüngste internationale Englisch-Sprachwettbewerb „Go4Goal!“ gezeigt.

Die Klasse 10d des Helmholtz-Gymnasiums hat in ihrer Klassenstufe den Wettbewerb sogar gewonnen. An dem Wettbewerb nahmen 86 Schulen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit insgesamt 185 Klassen und 3246 Schülern teil. Die HHG-Schüler zeigten im Durchschnitt aller zehnten Klassen das höchste Englischsprachniveau und gewannen einen Sachpreis des Langenscheidt Verlags.

Außerdem erzielten drei Schüler des Helmholtz-Gymnasiums mit der jeweils gleichen

Punktzahl das beste Einzelergebnis unter allen Teilnehmern in der Klassenstufe 10.

Der jährlich ausgetragene Wettbewerb „Go4Goal!“ hat das Ziel, die Schüler für die englische Sprache zu begeistern und das Englisch-Sprachniveau von Schülern ab der siebten Klasse in Deutschland, Österreich und der Schweiz miteinander zu vergleichen. Im Rahmen von „Go4Goal!“ absolviert jeder Schüler den international als Sprachzertifikat anerkannten TOEFL® Junior Test oder den TOEFL® ITP Test.

Die Resonanz von Lehrern und Schülern auf den Wettbewerb ist positiv. Carina Welsch, Englischlehrerin und Go4Goal-Koordinatorin am Helmholtz-Gymnasium sagte: „Die Schüler haben sich mit dieser tollen Leistung für ihre Arbeit belohnt. Das wichtigste ist aber, dass sie Freude daran haben, fremde Sprachen zu lernen und zu vertiefen. Der Wettbewerb ist dafür eine gute Motivation.“

„Die von Jahr zu Jahr steigenden Teilnehmerzahlen und die insgesamt guten Testergebnisse zeigen, dass wir mit dem Wettbewerb bei den Schulen und Schülern gut ankommen,“ sieht sich Judith Hackmann, Leiterin für Marketing und Vertrieb bei LTS, bestätigt.

Alle Gewinner des Wettbewerbs und mehr Informationen über „Go4Goal!“ sind auf

www.go4goal.eu zu finden.